Bedrohte Vogelarten: Rotschenkel

 

Rotschenkel
Noch Mitte der 80er Jahre waren Rotschenkel am Nordende des Ammersees und im Ampermoos Brutvögel. Verschwunden sind sie erst, als dort ein Erholungsgelände angelegt wurde. Die Absenkung des Grundwasser-
spiegels aber hat ihnen den Rest gegeben. Ohne eine Wiedervernässung des Ampermooses wird der Rotschenkel dort niemals wiederkommen.

Dabei ist dieser Vogel ein Kulturfolger, der nicht von der unberührten Wildnis profitiert, sondern von der Verzahnung der Wildnis mit Wirtschaftswiesen. Auf die Randzonen kommt es an und auf den Mut für etwas Unordnung.